TYPO3 7 LTS

Informationen und Hinweise zur aktuellen LTS Version

Die TYPO3-Version 7.6 LTS wurde Ende 2015 als neues „Major Release“ des TYPO3-CMS veröffentlicht. LTS steht hierbei für "Long Term Support". Seit dem Erscheinen wurden zudem zahlreiche Updates zur Fehlerbereinigung und Optimierung nachgereicht, sodass nun ein produktiver Einsatz im Unternehmensumfeld möglich ist.

Einige wesentliche Neuerungen finden Sie im Folgenden kurz zusammengefasst. Eine vollständige Liste kann in den offiziellen Release Notes eingesehen werden.

Abbildung: TYPO3 CMS Roadmap, Quelle: http://www.typo3.org

Long Term Support

Im Enterprise-Einsatz genießen TYPO3-LTS-Versionen einen besonders hohen Stellenwert, da diese über mehrere Jahre unterstützt werden und eine Abwärtskompatibilität gewährleistet wird. Weiterhin werden für die nächsten 3 Jahre regelmäßige Sicherheitsupdates bereitgestellt. Die Version 7.6 LTS wird laut aktueller Roadmap somit bis mindestens Mitte 2018 mit kritischen und sicherheitsrelevanten Bugfixes unterstützt.

Responsive Webdesign jetzt auch im Backend

Die umfassende Unterstützung für Responsive Webdesign im Frontend wurde bereits mit den Entwicklungszweig 6.x eingeführt. Mit Version 7.6 LTS wurde nun auch die Benutzeroberfläche im Backend durchgehend an die Bedienung mit Touch-Devices und kleinen Bildschirmen angepasst.

Konsistente Oberfläche im "Dark Look"

CMS-Redakteure profitieren von einer sorgsam überdachten Überarbeitung und Weiterentwicklung des TYPO3-Backends, das an vielen Stellen vereinfacht wurde. Das vollständig neu entwickelte Thema "dark theme" wurde zudem konsequent in allen Bereichen des Backends umgesetzt und schafft somit eine konsistente Oberfläche, in der - vermutlich zur Freude vieler TYPO3-Redakteure - die kleinteiligen Icons aus den Vorversionen durch besser durchdachte und dem Zeitgeist entsprechende Fassungen abgelöst wurden.

Schnelles Desktop-Feeling

Als positiver Nebeneffekt aus der umfassenden Überarbeitung sowie dem Verzicht auf veraltete Technologien und Funktionen zeigt sich das TYPO3-Backend nun erheblich reaktionsschneller als in den Vorversionen, was nicht zuletzt auch auf die konsequente Nutzung von AJAX zurückzuführen ist. Insgesamt ergibt sich somit eine Nutzungserfahrung, die mit native Applikationen vergleichbar ist. Wie in neuen Versionen üblich, wurde außerdem die Unterstützung von aktuellen Browsergenerationen optimiert.

Neue Funktionen für Redakteure

Redakteure, die tagtäglich mit dem CMS arbeiten, standen verstärkt im Fokus bei der Entwicklung der aktuellen TYPO3 Version. Basierend auf dem Nutzerfeedback sind so zahlreiche Detailverbesserungen und neue Funktionen in das System eingeflossen, die Redakteuren den Alltag in der Summe erheblich erleichtern sollen. Ein Schwerpunkt lag dabei auf der Optimierung sämtlicher Eingabemasken, beispielsweise hinsichtlich des Umgangs mit Mindestangaben (Pflichtfeldern) oder der Eingabe von Datums- sowie Zeitangaben.

  • Online-Medien einbinden
    Externe Inhalte von Quellen wie Youtube etc. können nun komfortabel eingebettet und wie andere Assets im Dateimanager (FAL) verwaltet werden
  • Bilder beschneiden
    Eine neue Funktion erlaubt das verlustfreie Beschneiden eingebundener Grafiken mit wählbaren Bildausschnitt.
  • Verbesserter Bildupload per Drag & Drop
    Beim Hochladen werden je nach Kontext nun automatisch Optionen für das Überschreiben, Ersetzen etc. von Dateien angeboten. 

Websites schneller und flexibler aufbauen

TYPO3-Integratoren profitieren von neuen Standards bei der Erzeugung von Inhaltselementen, die nun einheitlich auf der Basis der Template-Engine "Fluid" generiert werden. Änderungen an den Standardinhaltselementen müssen somit nicht mehr mühsam über TypoScript herbeigeführt werden, sondern lassen such direkt in HTML- bzw. Fluid-Templates umsetzen. Das Default-Setup wurde vom TYPO3-Team zudem um zahlreiche Best Practices ergänzt, die zuvor manuell getroffen werden mussten, um so den Einrichtungsaufwand zu verringern. Schließlich ermöglicht die überarbeitete Extension "form" nun die wesentlich schnellere und komfortable Erstellung und Einbindung von Formularen.

Einfacheres Setup und integrierte Tools für Entwickler

Die Installation und Verwaltung von TYPO3-Installationen wird durch ein überarbeitetes "Install Tool" sowie die Option das Kern-System und Erweiterungen über Composer zu laden erleichtert. Durch die Auffrischung des Backends auf Basis aktueller Technologien stehen die dabei genutzten Komponenten, wie Boostrap, LESS, HTML5, RequireJS und jQuery nun auch für eigene Entwicklungen zur Verfügung.

Der TYPO3-Kern basiert nun vollständig auf PHP 5.5+ und arbeitet ohne Anpassungen mit PHP 7. Dabei wurde auch die Qualitätssicherung für zahlreiche Einsatzszenarien u.a. durch die verstärkte Nutzung automatisierter Tests (rund 8500 Unit Tests und 700 funktionale Tests) weiter verbessert.

Upgrade und Support

TYPO3 CMS 7 LTS wird vom TYPO3-Team voraussichtlich bis April 2017 gepflegt und weiterentwickelt. Die Versorgung mit Security-Updates und -Bugfixes ist bis Ende 2018 angekündigt.

Ein Upgrade von der vorangegangen LTS Version TYPO3 6.2 ist auf direktem Wege möglich. Vor-Versionen müssen zunächst auf 6.2 aktualisiert werden, um die Upgrade-Möglichkeit auf 7 LTS zu erschließen. Auch wenn eine spezielle Extension "compatibility6" bereitgestellt wurde, die die Kompatibilität von Extensions herstellen soll, ist sind bei bisherigen Upgrades Anpassungsbedarf und Funktionalität einzeln zu prüfen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Für weitere Informationen und technische Details nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.


Aktion – gültig bis 31.07.2017

TYPO3-Upgrade

Beratung und Erstellung eines Kostenvoranschlags zur administrativen Betreuung und Durchführung eines TYPO3-Upgrades Ihres bestehenden Systems auf die Version 7 LTS sowie begleitende Entwicklungsleistungen.
Zum Angebot | TYPO3

Einführungsangebot

Responsive Webdesign

Eine Website für alle Endgeräte: Responsive Webdesign lässt Websites auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts reagieren. Wir realisieren responsive Websites auf Basis von TYPO3 und Magento und unterstützen Sie bei der Überarbeitung bestehender Websites. Sparen Sie jetzt mit unserem Einführungsangebot.
Zum Angebot | Responsive Webdesign