Digitale Distribution mit Magento 2

GfK Geomarketing Webshop Relaunch (2020)

Die GfK GeoMarketing GmbH, Bruchsal, ist einer der führenden Geomarketing-Anbieter Europas. Als Teil der GfK Gruppe, einem der größten Marktforschungsunternehmen weltweit, bietet das Unternehmen Geomarketing-Software, Marktdaten, Landkarten und Consulting aus einer Hand.

Nachdem unser Team bereits für die Umsetzung des vorigen Webshops aus dem Jahr 2011 verantwortlich zeichnete, konnte das vorgestellte Relaunch-Konzept überzeugen und die GfK GeoMarketing beauftragte uns mit der Konzeption und Umsetzung eines umfangreichen Online-Shop-Systems auf Grundlage der Software Magento 2 (Open Source). Dieses sollte zum einen eine zusätzliche Vertriebsmöglichkeit für Software-Produkte, die per Download geliefert werden, bereitstellen und zum anderen das bestehende System für den Vertrieb der digitalen GfK Markdaten ablösen. Während ersteres weitgehend mit Standard-Funktionalitäten des Shop-Systems abgebildet werden konnte, war für die komplexen Anforderungen an den Markdaten-Vertrieb eine Magento-Extension mit mehreren Modulen zu realisieren.

Im ersten Schritt galt es zunächst ein umfangreiches internes Datenmodell der beschreibenden Metadaten in Magento zu überführen und abzubilden. Im späteren Verlauf wurde hierfür eine Importmöglichkeit im Magento-Backend mit automatisierter Indexierung geschaffen. Für den mehrstufigen Auswahlprozess der Marktdaten im Frontend wurde eine AJAX-basierte Oberfläche entwickelt, die leistungsfähige Such-, Filter und Autovervollständigungs-Funktionen bereitstellt und hohes Augenmerk auf Benutzerfreundlichkeit legt. Das Herzstück des neuen Auswahlprozesses bildet jedoch die kartenbasierte Darstellung, die sowohl die aktuelle Datenauswahl des Nutzers geografisch darstellt als auch Anpassungen und neue Selektionen ermöglicht. Neben funktionalen Anforderungen stellte hierbei die Definition komplexer Datenbankabfragen und der Aufbau von Indexstrukturen unter Leistungsaspekten eine wesentliche Aufgabe dar. Zur digitalen Lieferung der Produkte wurde schließlich ein Modul entwickelt, das Bestellungen an einen externen Auslieferungsserver übermittelt und entsprechende Downloaddateien entgegennimmt.

Das Ergebnis zeigt, dass auf Basis von Magento 2 und der zugrunde liegenden Technologien (Zend Framework etc.) auch sehr komplexe individuelle Anforderungen umgesetzt werden können. Hierbei ermöglicht der modulare Aufbau des Systems, bestehende Funktionalitäten unbeeinflusst zu lassen und bei Bedarf parallel zu nutzen.

Projekt

Leistungen

  • Beratung & Konzeption
  • Web & Screendesign
  • Responsive Webdesign
  • Template-Umsetzung
  • Shop-System
  • Extension-Entwicklung: Magento
  • Externe-Anbindungen
  • Mehrsprachige Umsetzung
  • Schulung & Dokumentation
  • Wartung & Support

Technologien

  • Magento
  • Magento Zend/Symfony
  • Responsive Layout
  • HTML5/CSS3
  • LESS/SCSS
Zurück zur Projektübersicht