Technologien

Mit Open-Source einen Schritt voraus

Die Galileo Webagentur setzt bei der Entwicklung von Websites und Webanwendungen auf eine Kombination von etablierten Open-Source-Technologien und eigener Entwicklungsleistung. Unsere Kunden profitieren somit von den Vorzügen quelloffener Software und flexibler Erweiterungsmöglichkeiten.

Open-Source-Technologien im Einsatz

In Abhängigkeit der individuellen Aufgabenstellung kommt in unseren Projekten jeweils ein Mix aufeinander abgestimmter Technologien zum Einsatz:

  • Basistechnologien: Linux, Apache, MySQL, PHP, XML, JavaScript, Git, Composer
  • Benutzerschnittstelle: HTML 4/5, CSS 2/3 
  • JavaScript-Frameworks: jQuery, jQuery Mobile, Mootools, Ext JS 
  • Web-Frameworks: Bootstrap 2/3
  • PHP-Frameworks: Zend Framework, FLOW3, Symfony
  • Content-Management-Systeme: TYPO3, Joomla!, WordPress 
  • Shop-Systeme: Magento, xt:Commerce, VirtueMart
  • App-Entwicklung: iOS SDK, Android SDK (Java)

Vorteile durch Open-Source-Software

Das Besondere an Open-Source-Software ist die freie Verfügbarkeit des Programmcodes (Quellcode), welcher der Software zugrunde liegt. Auch die Vervielfältigung, Modifizierung und Weitergabe des Programmcodes ist erlaubt.  Dadurch ergeben sich gegenüber kommerzieller Software zahlreiche Vorteile:

  • Kostenfreie Nutzung (keine Miet- und Lizenzkosten)
  • Flexible individuelle Anpassung möglich
  • Verwendung offener Schnittstellen und Standards
  • Ständige Weiterentwicklung
  • Herstellerunabhängige Dienstleister